Klimadiagramm bern. Klimatabelle Zürich

Klimadiagramm

klimadiagramm bern

Tiefstwert °C -22 -23 -14 -8 -2 1 5 4 -0 -6 -12 -20 Klima Analyse Im Juli sind tagsüber die höchsten Temperaturen zu messen. Aus diesen Wetterberichten haben wir eine Langzeitentwicklung erstellt, die die monatlichen Durchschnittstemperaturen darstellt. Den kältesten Winter Januar bis März gab es im Jahr 1963 bei nur durchschnittlichen 0,1 °C. Sie hat sich also in weniger als 40 Jahren um ungefähr 1,8 °C erhöht. Mit sechs bis siebenSonnenstunden pro Tag bei 12 bis 15 Regentagen pro Monat können die Gäste hier mediterranes Klima genießen.

Next

Klimadiagramme

klimadiagramm bern

Dann wird es im Extremfall bis zu -23 Grad kalt. Dann herrschen den Tag über durchschnittlich 22 Grad. Dementsprechend hoch ist auch die Luftfeuchtigkeit, in der Reisezeit in den Sommermonaten bewegt sie sich zwischen 78 und 80 Prozent. Im Flachland nördlich der Alpen liegen die jährlichen Niederschlagsmengen meist zwischen 1000 und 1500 mm. Nachts kühlt es auf 8 bis 13 ° C ab — eine Jacke empfiehlt sich also in jedem Fall für ausgedehnte Streifzüge.

Next

Klimadiagramm

klimadiagramm bern

Die felsigen Eilande gelten als das Zentrum bzw. Von Mai bis September werden tagsüber zwischen 17 und 23 ° C erreicht, nachts sinkend auf 7 bis 12 ° C. Den kältesten Tag in diesen 70 Jahren vermeldete die Wetterstation Col Du Grand St Bernard. Klimazone: Gemäßigte Zone der nördlichen Hemisphäre Das Klima in der Schweiz entspricht in weiten Teilen den deutschen Wetterbedingungen. Die größten Niederschläge fallen, außer im Wallis, in den Sommermonaten. Die Einheit der Windgeschwindigkeit kann unter Einstellungen oben rechts geändert werden.

Next

Heizgradtage und Tagesmitteltemperaturen, wöchentliche Erhebung

klimadiagramm bern

Durch den großen Anteil an Grünflächen schwanken die Temperaturen innerhalb der Stadt jedoch deutlich. Auch der Niederschlag hält sich zurück, es sind zehn bis 15 Regentage pro Monat einzuplanen. Die Klimagramme sind ein guter Anhaltspunkt für typische, klimatische Muster und der zu erwartenden Wetterbedingungen Temperatur, Niederschlag, Sonnenschein und Wind. Hinweis: Simulierte Niederschlagssummen in tropischen Regionen und komplexem Gelände sind tendenziell niedriger als lokale Messungen. Von Mai bis September lädt Genf mit 20 bis 25 °C Grad und vier bis sieben Sonnenstunden pro Tag ein, einen ausgedehnten Bummel durch die Metropole zu genießen. Die größte Stadt am Vierwaldstättersee, der seinen Namen der Tatsache verdankt, dass die vier Schweizer Kantone Luzern, Schwyz, Uri und Unterwalden an ihm angrenzen, ist Luzern.

Next

Klimatabelle Schweiz: Wetter, Temperaturen & Klima für Schweiz

klimadiagramm bern

Sie werden in der Regel von dem jeweiligen Social Media Netzwerk vorab genau darüber informiert, welche Daten dazu an uns übertragen werden. Während in den Alpen und nördlichen Voralpen bis zu 2000 mm Niederschlag pro Jahr fallen, gehen in den beiden vom Niederschlag oft abgeschirmten Regionen nur 500 bis 700 mm pro Jahr nieder. Höchstwert °C 17 19 22 30 33 36 38 36 32 27 23 17 Abs. Werbung ist ein wichtiger Bestandteil eines kostenfreien Online-Produktes. Die täglichen Sonnenstunden sinken im Winter auf durchschnittlich 1,5 bis zwei Stunden. Dabei gibt es noch große regionale Unterschiede.

Next

Klima Berlin

klimadiagramm bern

Während die durchschnittliche Temperatur nachts bei 12 Grad liegt, kann es auch Tage geben an denen es bis auf 5 Grad abkühlt. Die relativ niedrige Luftfeuchtigkeit, die sich zwischen 70 und 75 Prozent bewegt, macht das Wetter so angenehm. Dazu werden von den jeweiligen Plattformen Daten an uns übertragen, die wir ebenfalls für die oben erwähnten Aspekte nutzen möchten. Allerdings sind auch immer Niederschlägeeinzuplanen, mit rund 20 Regentagen pro Monat ist auch im Sommer zu rechnen. Die so gewonnenen Daten und Profile können auch an Dritte weitergegeben werden. Alle Daten entsprechen den durchschnittlichen Monatswerten der letzten 20 Jahre. Ein interessantes Beispiel ist das , wo der Monsun von Dezember bis April stetige, starke Winde bringt und von Juni bis Oktober eher schwachen Wind.

Next