Die chroniken der verbliebenen. Die Chroniken der Verbliebenen

Die Gabe der Auserwählten / Die Chroniken der Verbliebenen Bd.3 von Mary E. Pearson portofrei bei bümybenefitsmobile.navcanada.ca bestellen

die chroniken der verbliebenen

Sie umwerben dich, sie flüstern dir zu, sie schlüpfen in dich und wärmen dein Blut und streicheln deinen Nacken, bis du Gänsehaut bekommst. Mir hat dieser Band gut gefallen, da gerade Rafes Charakter bisher viel zu kurz kam und man endlich mehr über ihn erfährt. Ich hatte Angst um Lia, auch wenn ich mir sagte, dass sie mit dem Leben davonkommen musste, denn sie war schließlich eine Hauptperson. In gewisser Weise kann man diesen Teil zwar als Lückenfüller bezeichnen, aber ich finde, dass dieses Buch trotzdem sehr gut gelungen ist und freue mich schon auf den finalen Band. Lia und Rafe konnten aus Venda fliehen, doch verletzt und durchgefroren liegt ein ungewisser Weg vor ihnen.

Next

Die Chroniken der Verbliebenen

die chroniken der verbliebenen

In den früheren Bänden habe ich die Langatmigkeit schon bemängelt, aber dieser Teil ist die Langatmigkeit in Person. Das hat mich ein wenig verwundert. Mir gefallen die Protagonisten, allen voran natürlich Lia, richtig gut und auch die Handlung konnte mich packen! Rafe ist zwar an ihrer Seite, aber hier kann auch er sie nicht mehr beschützen. Glücklicherweise gibt es zum Ende noch einen Spannungsbogen, der dem Ganzen wenigstens etwas Pfeffer verliehen hat. Mir hat die Vertiefung der Charaktere sehr gut gefallen und für mich ist keine Langeweile aufgekommen. Auf diese Weise sichern wir die Qualität der eingehenden Bewertungen. Ich hasste es, wenn etwas am besten so war.

Next

Die Chroniken der Verbliebenen von Mary E. Pearson

die chroniken der verbliebenen

Das ist allerdings ziemlich abrupt und wenn ich diesen dritten Teil so Revue passieren lasse, passiert wenig außer, dass Lia und Rafe nicht mehr das naive Liebespaar sind sondern sich immer mehr zu Anführern entwickeln und Lia sich langsam auf ihre Gabe besinnt — was auch mal Zeit wird. Doch Lia ist innerlich zerrissen zwischen widerstreitenden Gefühlen. Ich bin unheimlich gespannt auf den vierten und letzten Band der Reihe. Die Geschichte ist für mich null vom Fleck gekommen und hat sich nur im Kreis gedreht. Fazit: Spannungen in Dalbrecker Blau! Doch es ist noch nicht das Ende dieser Geschichte. Ich werde also gespannt auf den finalen Band warten. Das Ende war für mich vorhersehbar, hat mich aber zufrieden zurückgelassen.

Next

Die Chroniken der Verbliebenen von Mary E. Pearson

die chroniken der verbliebenen

Das war jedoch nicht der Fall. Die Scham, die mich am Hof von Morrighan geplagt hatte, war verschwunden. Gelungen sind die Nebendarsteller der Offiziere Jeb und Tavish, die viel hinterfragen, genauso wie die dalbrecker Dame Madama Rathbone, die Lia mit offenen Armen aufnimmt. Bei uns hat die Reihe 113 Bewertungen mit durchschnittlich 4,3 Sternen erzielt. Und warum Rafe sie nicht gehen lassen? Schade fand ich, dass auch diesmal der Erzählstrang von Pauline ziemlich knapp gehalten wurde. . Dies wurde bei mir auch erreicht, zu gerne möchte ich erfahren, wie die Reihe ausgeht.

Next

Die Chroniken der Verbliebenen

die chroniken der verbliebenen

Es werden Götter erwähnt, viele Traditionen und Magie. Während es Rafe nach Dalbreck, in sein Königreich zieht, spürt Lia den Drang nach Morrighan zurückzukehren, um ihre Heimat vor der Bedrohung aus Venda zu warnen. Ich selber habe mich nie wirklich für eine Seite entscheiden können - Rafe oder Kaden. Durch ihre Perspektive bekommt man ein paar Einblicke in die Hintergründe und auch in das Leben von Morrighan. Dass man jedoch kaum mehr über die Gabe erfahren hat, machte meine Hoffnung zur Nichte. Und hier brechen auch die ersten Differenzen zwischen den beiden auf. Das ändert sich in diesem Band.

Next

Die Chroniken der Verbliebenen

die chroniken der verbliebenen

Bei Kaden weiß ich immer noch nicht so genau, wie sehr man ihm vertrauen kann. Inhalt: Nach dem zweiten Band war ich sehr neugierig, wie es mit Lia weiter geht. Sie wissen nicht, wer im Moment im Sanctum das Sagen hat. Es scheint als hätte sie den Ernst der Lage immer noch nicht begriffen und sorry, aber ich war von ihr einfach genervt. Ich muss sagen, die Seiten flogen nur so dahin! Ich fiebere dem vierten Band entgegen. Auch ich spiele das 'Wenn doch nur'-Spiel. Sowohl Haupt- als auch Nebencharakter konnten mich erreichen, mich einen Bezug aufbauen lassen sodass ich sie ins Herz schließen konnte.

Next