Braunschweiger nachrichten. Alle Trauerfälle für 13 Mai 2020

Braunschweiger Zeitung

braunschweiger nachrichten

Ein Mann stellte sich als Mitarbeiter vom Sicherheitsdienst seiner Bank vor und berichtete, Kriminelle hätten versucht, Geld von seinem Konto abzubuchen. Die Brandermittler der Polizei stellten einen technischen Defekt als Ursache für das Feuer fest. Eine 79-Jährige trat unvermittelt vom Gehweg auf den befahrenen Hagenring, um auf die gegenüberliegende Straßenseite zu gelangen. Der Täter wurde vom Ladendetektiv dabei beobachtet, wie er mehrere Dosen Bier in seinem Rucksack verstaute. An seiner Wohnanschrift trafen die Polizeibeamten den 18-Jährigen vor dem Wohnhaus, wo es zu Widerstandshandlungen durch den jungen Mann kam. Die Feuerwehr löschte den Brand, der zwei Holzhütten umfasste, die dem Imbiss als Verzehr- und als Lagerraum dienten.

Next

Polizeimeldungen & Polizeibericht Braunschweig

braunschweiger nachrichten

Am Mittwochabend wurde bei der Feuerwehr Braunschweig ein Feuer in unmittelbarer Nähe eines Imbisses gemeldet. Bei der Durchsuchung der Wohnung wurden unter anderem geringe Mengen an Betäubungsmitteln sowie ein verbotenes Messer aufgefunden und sichergestellt. Friedrich Loof Unser besonderer Dank gilt Herrn Pastor Kopkow für seine besonders persönliche Begleitung der Beisetzung. Er muss nun mit einem Verfahren wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens sowie Drogenbesitz und Fahren unter Drogeneinfluss rechnen. Mai 2020 In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied Im Namen aller Angehörigen Conny Marcel und Sarah 38530 Didderse Die Trauerfeier findet im engsten Kreis statt.

Next

Braunschweiger Zeitung

braunschweiger nachrichten

Der 74-Jährige fiel auch diesmal nicht auf die Täuschung herein und teilte mit, am Montag persönlich mit seiner Bankfiliale aufnehmen zu wollen. Durch Farbspritzer wurde neben der Hausfassade auch das Innere der Wohnung sowie ein geparkter Wagen beschädigt. Der Fahrzeugführer konnte einen Zusammenstoß mit dem Fußgänger vermeiden, stürzte aber durch das abrupte Ausweichmanöver. In seiner Nähe standen mehrere Blumen und Pflanzen in Taschen verpackt hinter einem Pkw und zehn Säcke mit Blumenerde lagen an einem Gebüsch am Rand des Parkplatzes. Die Polizei ermittelt nun wegen schweren Diebstahls aus der Gärtnerei. Auch die dortige Betreiberin des Ladens half maßgeblich durch ihr gutes Erinnerungsvermögen bei der weiteren Ermittlungsarbeit. Dieses breitete sich vom Lagerraum bis zum Verzehrraum aus.

Next

Braunschweiger

braunschweiger nachrichten

Unser Dank gilt auch Propst Dr. Durch einen vorausfahrenden Kastenwagen war seine Sicht auf die Fahrbahn eingeschränkt, so dass er eine Fahrradfahrerin übersah, die ihm entgegenkam. Es wurden diverse hochwertige Baumaschinen entwendet. Der Spiegel wurde dabei erheblich beschädigt. Der Verdächtige ging schließlich die Straße Sommerlust weiter und verschwand dann in Richtung Triftweg. In Bezug auf die Auflagen, die den Versammlungsleitern in diesem Jahr auf Grund der bestehenden Infektionsgefahr auferlegt wurden, kam es zu keinen nennenswerten Verstößen innerhalb der Versammlungen.

Next

Braunschweiger

braunschweiger nachrichten

Dem zweiten Verdächtigen gelang die Flucht. An mindestens zwei weiteren Fahrzeugen wurden weitere Beschädigungen festgestellt. In der Vergangenheit war an einer Braunschweiger Adresse ein Briefkasten aufgefallen, der offensichtlich für Trickbetrügereien genutzt werden sollte. Daraufhin schlug der Dieb ihm mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Zur Feststellung seiner tatsächlichen Identität ordneten die Polizeibeamten die Durchführung einer erkennungsdienstlichen Behandlung an. Aus Unachtsamkeit beachtete er aber nicht den Verkehr auf der Fahrbahn, wo gerade ein 27-Jähriger auf seinem Quad fuhr. Auch einzelne Personengruppen, die sich auf dem Weg zu den Versammlungsorten befanden, hielten sich nicht an die durch das Infektionsschutzgesetz geforderten Mindestabstände von mindestens 1,5 Metern.

Next

Braunschweiger Zeitung

braunschweiger nachrichten

Der Zeuge hatte in der Nacht zu Sonntag einen ungefähr 185 cm großen, eher kräftigen Mann mit Vollbart auf der Straße Sommerlust gesehen. Aber es ist noch schwerer, ohne dich zu leben. Eine 55-jährige Radfahrerin fuhr stadteinwärts und querte hierbei die Auffahrt zur A 391. Der Senior wurde skeptisch, gab keine Daten heraus und beendete das Gespräch. Im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen wurden alle Beteiligten wieder nach Hause entlassen.

Next

Braunschweiger Zeitung

braunschweiger nachrichten

Bereits am Samstagmittag hatten Polizeibeamte zwei männliche Personen beim Handel von Betäubungsmitteln beobachtet. Diese ergab, dass es sich nicht um einen Italiener, sondern um einen 20-jährigen Albaner handelte. In einer ersten Einlassung gab der 19-jährige Fahrer zu, sich ein Rennen mit dem anderen Wagen geliefert zu haben. In der Grundschule finden zur Zeit Bauarbeiten statt. Als der Beifahrer seinen italienischen Identitätsausweis an die Beamten aushändigte, entstand der Verdacht, dass es sich bei diesem Dokument um eine Fälschung handeln könnte, da einige Sicherheitsmerkmale des Ausweises nicht festgestellt werden konnten.

Next

Alle Trauerfälle für 13 Mai 2020

braunschweiger nachrichten

Falls sie noch keine Anmeldedaten festgelegt haben und damit noch nicht registriert sind, dann klicken sie bitte auf Registrieren. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Schmidt Sie ist im Alter von 102 Jahren am 9. Einer Funkstreife waren drei Fahrzeuge kurz nach Mitternacht aufgefallen, die mit hoher Geschwindigkeit von der Mühlenpfordtstraße nach links auf den Rebenring abbogen. Ein Polizist wurde ebenfalls leicht verletzt, blieb aber weiterhin dienstfähig. Die Fahrzeuge kollidierten miteinander, wodurch die 64-jährige Radfahrerin schwer verletzt wurde und durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht wurde.

Next