Armenien völkermord. Völkermord an Armeniern: Historikerin erklärt die Gründe

Armin T. Wegner

armenien völkermord

Sondereinheiten töteten schließlich diejenigen, die allen Torturen bis dahin getrotzt hatten. Womöglich war der Mord an den Armeniern sogar das Schlüsselereignis des durch Völkermorde geprägten 20. Für beide Partner hat die Zusammenarbeit die wichtige Funktion, die internationalen Embargos zu unterlaufen. Wie viele Armenier insgesamt starben, lässt sich nur ungefähr ermitteln. Darüber hinaus taucht der Begriff Völkermord zwei weitere Male auf: zum einen in der Begründung der Resolution, zum anderen in der Überschrift des Antrags. Armenische Mädchen, von Soldaten des jungtürkischen Regimes ans Kreuz genagelt. Ab Frühsommer 1915 gab es nur noch eine Macht, welche den Genozid wohl hätte verhindern können: das Deutsche Reich.

Next

Syriens Parlament stuft Massaker an Armeniern als Völkermord ein

armenien völkermord

Diakonoff sieht in ihnen die ethnischen Urartäer. Ihr müsst weichen und uns den Raum geben. Doch ergeben sich durch die beträchtlichen Höhenunterschiede — beispielsweise verläuft nur etwa 50 km südlich des Berges Höhe 4090 m das Tal des auf ca. Dieser soll nach einem Bericht des spätantiken armenischen Historikers mit seiner Familie aus Babylon in die Region um den Ararat ausgewandert sein. Konsul im Osmanischen Reich, die eine gezielte Verfolgung belegen. Dazu gehörten Priester, Politiker oder Kulturschaffende.

Next

Völkermordgedenktag (Armenien)

armenien völkermord

Wobei die Männer in aller Regel ausnahmslos ermordet wurden, während Frauen und Mädchen oft nicht gequält und ermordet, sondern entweder als Sklavinnen verkauft oder zu sexueller Ausbeutung missbraucht wurden. Nach dem wurde der Vertrag von Sèvres im vom 24. Wer hören möchte, wie das Vaterunser aus dem Mund Jesu Christi geklungen hat, möge in eine aramäische Kirche gehen. Das Gebiet wurde durch ständige Kriegszüge verheert und durch Abwanderung nach Kleinasien, die Krim und die Ukraine entvölkert. Im Schatten der Aufarbeitung des Ersten Weltkrieges wurde die Bestrafung der Verantwortlichen nicht einmal versucht, bis 1921 wurde schließlich auch noch in regionalen Konflikten weitergekämpft; und nachdem im Jahre 1922 und 1923 im Zuge der Gründung der heutigen Türkei weitere schreckliche Menschheitsverbrechen zu beklagen waren, vor allem an den seit knapp 3. Dies war der erste Fall, in dem die Sowjetunion ausländische Hilfe in größerem Ausmaß annahm. April, entsprechend dem Großangriff der Alliierten an diesem Tag im Jahr 1915.

Next

Völkermordgedenktag (Armenien)

armenien völkermord

Eine Kollektivschulddebatte ist den Türken allerdings bis heute erspart geblieben. Allein im Zeitraum zwischen 2011 und 2013 verließen 5891 Personen aus der -Gemeinschaft wegen Diskriminierung, Drohungen, Hass, Einschränkung und Verletzung verschiedener Freiheiten und Rechte sowie des mangelnden Schutzes durch den armenischen Staat das Land. Deutsche Militärs und Diplomaten hätten von den Massakern gewusst und sie sogar gutgeheißen, gehe aus Dokumenten hervor. Eigentlich sollte eine Genozid-Leugnung ein Ausweisungstatbestand sein, da der Leugner offenbar hinreichende Fakten nicht zu registrieren scheint. Einen Genozid gab es, nicht nur einen! Im Vorfeld eines Festivals des aserbaidschanischen Films in Gyumri und Vanadzor im April 2012 wurden etwa die Organisatoren massiv eingeschüchtert und körperlich angegriffen, woraufhin die Veranstaltung untersagt werden musste.

Next

Völkermord an Armeniern: Historikerin erklärt die Gründe

armenien völkermord

Jahrhundert auf so schreckliche Weise gezeichnet ist. Armenier an der später zerstörten in , nahe Etwa drei Millionen Armenier leben in der. Wohl knapp zwei Millionen der gregorianisch-orthodoxen Christen lebten 1915 im Bosporus-Imperium. Nach gängiger Ansicht hätten armenische Gruppen den Ausbruch des zum Anlass genommen, sich gegen das zu erheben, und dabei zahlreiche Massaker an der türkischen Bevölkerung verübt. Als Leugnung des Völkermords an den Armeniern wird das Billigen, Bestreiten oder Verharmlosen des bezeichnet. Auch eine kritischere Haltung gegenüber der neuen Regierung werde von immer mehr Menschen in der Bevölkerung akzeptiert, so meinte zumindest Journalist Taguhi Melkonjan im Februar 2019.

Next

Armin T. Wegner

armenien völkermord

Aber die Hysterie gab Verschwörungstheorien Auftrieb, denen zufolge die Armenier mit dem Feind paktierten. Klarer hervorgehoben wird auch die die deutsche Schuld und Mitverantwortung. Nach Kriegsende halfen Berliner Behörden allerdings zahlreichen Jungtürken bei der Flucht vor den siegreichen Alliierten. An der moralischen Bewertung ändert es freilich nichts, denn viele Türken und Kurden profitierten vom Genozid - ähnlich wie auch Deutsche vom Holocaust. Es wurde aus dem Gebiet des die Armenische Oblast gebildet, die 1850 in das umgewandelt wurde. Jahrestag des mit der Flamme in der Gedenkstätte Der Völkermordgedenktag Եղեռնի զոհերի հիշատակի օր oder Völkermord-Erinnerungstag am 24.

Next